Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

15.08.2018 – 10:35

Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmunderin auf Parkplatz überfallen - Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1148

Einer 50-jährigen Dortmunderin ist am gestrigen Dienstagnachmittag (14. August) auf dem Parkplatz eines Baumarkts eine Kette vom Hals gerissen worden. Die vier Tatverdächtigen flüchteten anschließend zu Fuß.

Ersten Angaben zufolge befand sich die Frau gegen 15 Uhr auf dem Parkplatz an der Brunnenstraße, als vier junge Männer auf sie zugingen. Wie aus dem Nichts umstellten sie die Frau. Während zwei Tatverdächtige sie festhielten, riss ihr ein dritter die Kette vom Hals. Anschließend flüchtete das Quartett zu Fuß in Richtung eines angrenzenden Schnellrestaurants.

Bei den Tatverdächtigen handelte es sich um vier junge Männer mit dunklen Haaren im Alter von 19 bis 22 Jahren. Einer trug zur Tatzeit ein weißes T-Shirt und eine kurze beige Hose. Derjenige, der die Kette vom Hals riss, trug ein schwarzes T-Shirt und eine kurze Jeanshose.

Zeugen, die zur Tatzeit etwas Verdächtiges beobachten konnten oder Hinweise zur Identität der flüchtigen Männer geben können, melden sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der Rufnummer 0231-132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund