Polizei Dortmund

POL-DO: Wohnungseinbruch in Lünen - Polizei sucht Zeugen

Riegel vor!
Riegel vor!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1125

Unbekannte Täter sind in der Zeit von Mittwoch (8. August) gegen 23.30 Uhr bis Donnerstag (9. August) gegen 3.45 Uhr in eine Doppelhaushälfte im Hebbelweg eingebrochen.

Nach ersten Erkenntnissen verschafften sich die Täter über die Kellertür Zugang zum Haus nahe der Hans-Böckler-Straße. Die Einbrecher durchwühlten sämtliche Räume und das Mobiliar. Mit Ihrer Beute, in diesem Fall unter anderem Bargeld, flüchteten sie anschließend in unbekannte Richtung.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich beim Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund unter der Rufnummer 0231/132-7441 zu melden.

Um den Einbrechern ihr kriminelles Handwerk zu legen, rät Ihre Polizei:

Auch wenn Sie nur kurz weggehen, schließen Sie ihre Haus-/ Wohnungstür so oft wie möglich ab. Eine nur ins Schloss gezogene Tür öffnet der Täter in Sekundenschnelle. Auch gekippte Fenster verstehen Einbrecher als Einladung, in Ihr Haus einzusteigen.

Die Dortmunder Polizei möchte weiterhin Einbrüche verhindern und informiert umfassend über Einbruchsschutz. Rufen Sie unsere Experten für eine technische Beratung an: 0231-132-7950.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Telefon: 0231/132-1020 bis -1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: