Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070318 - 0315 Frankfurt-Unterliederbach: Mülltonnenbrände

    Frankfurt (ots) - Am Samstag, den 17. März 2007, gegen 00.15 Uhr, ging bei der Polizei der erste Hinweis eines Zeugen auf einen brennenden Altkleidercontainer im Heimchenweg, gegenüber der Hausnummer 55, ein. Unbekannte hatten die darin befindlichen Kleider entzündet, wodurch der Container ausbrannte und ein Schaden von etwa 1.000 EUR entstand.

    Der zweite Zeugenhinweis ging dann rund eine Stunde später ein. Dieses Mal brannten im Teutonenweg, vor dem Anwesen Nr. 37, eine Großraummülltonne sowie zwei kleinere Mülltonnen. Der Sachschaden beziffert sich hier auch auf etwa 1.000 EUR.

    Gegen 01.50 Uhr ging dann ein dritter Hinweis auf vier brennende Großraummülltonnen in der Josef-Fenzl-Straße vor dem Anwesen Nr. 14 ein. Die Flammen der brennenden Mülltonnen schlugen gegen die Hauswand wobei ein Rollladen im Erdgeschoss verschmort wurde.

    Auch vier in der Nähe geparkt Pkw (Honda, Peugeot, Citroen und Audi) wurden durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. Auch hier wurden Plastikteile angeschmort. Der Sachschaden dürfte sich hier auf mehr als 6.000 EUR belaufen. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: