Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070126 - 0100 Bergen-Enkheim: Postagentur überfallen

    Frankfurt (ots) - Heute Morgen, gegen 05.30 Uhr, wurde eine Postzustellerin beim Aufschließen einer Postagentur in der Triebstraße von zwei Unbekannten überfallen. Die beiden bedrohten die Frau mit einer Waffe, drängten sie in die Räumlichkeiten und nahmen ihr die Schlüssel ab. Anschließend wurde sie an Händen und Füßen gefesselt in  einen Raum eingesperrt. Erst 45 Minuten später bemerkte sie ein Mitarbeiter und befreite sie.

    Zwischenzeitlich zogen beide Täter ohne Beute wieder ab. Offenbar gelang es ihnen nicht, mit den Schlüsseln der Überfallenen an die Bargeldbestände zu kommen.

    Beide sollen etwa 170 - 175 cm groß und muskulös gewesen sein. Sie waren dunkel gekleidet. und trugen vermutlich Wollmasken. Fluchtmittel und Fluchtrichtung sind unbekannt.

    Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg.

    Sachdienliche Hinweise nimmt das Kommissariat 12 unter Tel. 069/755-51208 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

    (Manfred Vonhausen/-82113)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: