Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061122 - 1245 Bockenheim: Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - Am Dienstagnachmittag, den 21.11.2006 gegen 16.45 Uhr, wurde ein 47-jähriger Arbeiter auf einer Baustelle in der Ohmstraße schwer verletzt. Bei Kranarbeiten löste sich aus bisher ungeklärter Ursache ein Schalelement aus der Verankerung und klemmte ihn ein. Der Arbeiter erlitt schwere Verletzungen am Unterschenkel sowie dem Fuß und musste mit einem Rettungswagen zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus verbracht werden. Es besteht keine Lebensgefahr.

    (André Sturmeit, Tel. 069-755 82112)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: