Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061006 - 1061 Frankfurt-Ostend: Mann klettert auf Brückenpfeiler

    Frankfurt (ots) - Am 05. Oktober 2006, gegen 18.15 Uhr meldete ein Zeuge dem Polizeinotruf, dass sich ein Mann auf dem Brückenpfeiler der Flößerbrücke befinden würde. Bei Eintreffen von Feuerwehr und Polizei befand sich der Mann gestikulierend in einer Höhe von etwa 22 Meter auf einem etwa 50 cm breiten Betonpfeiler.

    Durch Polizeibeamte wurde nun Kontakt zu dem Mann, einem 33-Jährigen Polen aus Frankfurt, aufgenommen. Erst gegen 22.15 Uhr ließ sich der Mann dazu bewegen, in den Rettungskorb der Feuerwehr zu steigen. Er wurde zur Behandlung in eine Fachklinik gebracht. Das Motiv seiner Aktivitäten ist nach wie vor unklar. Während der Maßnahmen waren die Flößerbrücke und der Main gesperrt. (Franz Winkler, 069-75582114)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: