Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060608 - 632 Schwanheim: Bedrohung mit Schusswaffe

    Frankfurt (ots) - Am 07.06.2006, gegen 19.10 Uhr bedrohte ein 71-Jähriger Frankfurter im Bereich der Geisenheimer Straße/Fußgängerunterführung 4 Jugendliche im Alter zwischen 16 und 17 Jahren. Die Jugendlichen verständigten daraufhin die Polizei, die den Mann kurze Zeit später in seiner Wohnung in Schwanheim festnahm. Der Mann stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss. Erste Ermittlungen ergaben, dass es vermutlich zwischen dem 71-Jährigen und den Jugendlichen zu verbalen Auseinandersetzungen gekommen ist, worauf der Mann die Jugendlichen mit einer Schreckschusswaffe bedrohte. In der Wohnung des 71-Jährigen wurden 3 Schreckschusswaffen gefunden und sichergestellt.Die Ermittlungen dauern an. (Franz Winkler/755 82114)

    Rufbereitschaft hat Herr Sturmeit, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: