Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060525 - 575 Innenstadt: Kaufhausdieb festgenommen

    Frankfurt (ots) - Auf frischer Tat haben am Mittwochmittag gegen 14.00 Uhr Detektive eines Kaufhauses auf der Zeil einen 22-jährigen Mann dabei betroffen, als dieser mit Parfüm, diversen Drogerieartikeln sowie mehreren Socken der Marke Nike im Gesamtwert von 200 Euro ohne zu bezahlen das Geschäft verlassen wollte. Als die Detektive den ertappten Dieb in ihr Büro bringen wollten, riss sich dieser plötzlich los, lief auf die Straße und rannte in Richtung Fressgass´ davon. Die ihn verfolgenden Detektive machten eine zufällige vorbeikommende Funkstreifenbesatzung der Polizei auf den Flüchtenden aufmerksam. Nach einer kurzen Verfolgung nahmen die Beamten ihn schließlich in der Goethestraße fest. Allerdings wehrte er sich dabei heftig und fügte beiden Beamten leichte Verletzungen zu. Der Beschuldigte, der bereits mehrfach bei der Polizei in Erscheinung getreten ist, konnte jedoch letztendlich überwältigt und das Diebesgut sichergestellt werden(Karlheinz Wagner/ 755-82115).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: