Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060426 - 459 Innenstadt: Scharfe Munition im Sperrmüll

    Frankfurt (ots) - 92 Pistolenpatronen im Kaliber 45 fand ein Mitarbeiter der FES am Dienstag in einem Haufen Sperrmüll, der auf dem Gehweg vor einem Haus auf der Zeil zur Abholung bereit gestellt war. Die Patronen, noch verpackt in den Original-Kartons,  wurden von dem Finder auf dem 1. Revier abgegeben.

    Wer die scharfe Munition auf diese gefährliche Art und Weise illegal entsorgen wollte, ist bislang nicht bekannt.

    Die Ermittlungen dauern an.

    Hinweise bitte an das Kommissariat 22, Tel. 755-52208 oder 755-54510 (KDD).

    (Manfred Feist / 755-82117)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: