FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060126 - 095 Frankfurt-Dornbusch/Eckenheim: Verdächtige Person -Polizei bittet um Mithilfe-

    Frankfurt (ots) - Seit etwa Mitte Januar 2006 fiel mehreren Zeugen ein Unbekannter auf, der sich mit einer Clownsmaske verkleidet hatte und in mindestens einem Fall einen Schüler angesprochen und bedroht hatte. Bislang trat diese Person im Bereich zwischen der Eschersheimer Landstraße und der Gießener Straße auf. Die Zeugen gaben an, dass der Unbekannte komplett in schwarz gekleidet gewesen sei. Das 12. Polizeirevier bittet daher Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Verdächtigen machen können, sich unter der Rufnummer 069-75511200  zu melden. Ebenso werden Personen gebeten, sich mit dem 12. Polizeirevier in Verbindung zu setzen, denen der Unbekannte aufgefallen ist oder die von ihm belästigt wurden. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: