Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051113 - 1088 Westend: Zwei 16jährige Schüler auf dem Heimweg ausgeraubt

    Frankfurt (ots) - Am vergangenen Freitagabend, gegen 21.25 Uhr, befanden sich zwei 16jährige Frankfurter Schüler zu Fuß auf dem Nachhauseweg. Sie liefen von der Kleinen Bockenheimer Straße in Richtung Leerbachstraße. An der Ecke Leerbachstraße / Emil-Claar-Straße standen plötzlich zwei Unbekannte hinter ihnen und forderten die beiden mit den Worten "jetzt ganz schnell euer Portemonnaie her" zur Herausgabe ihrer Geldbörsen auf.

    Da sich einer der 16Jährigen zunächst weigerte, seine Geldbörse herauszugeben, wurde er zur Untermauerung der Forderung von einem der Unbekannten in den "Schwitzkasten" genommen. Nunmehr übergaben beide Überfallenen widerstandslos ihre Portemonnaies.

    Mit ihrer Beute von etwa 12.- EUR Bargeld und diversen EC-Karten flüchteten die Täter anschließend zu Fuß die Leerbachstraße entlang in südlicher Richtung.

    Nach ihnen eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ.

    Die beiden Täter werden als 18 - 20 Jahre alt, etwa 175 - 185 cm groß und dunkelhäutig beschrieben. Sie waren mit einem dunklen Trainingsanzug bekleidet, einer soll eine Baseballkappe getragen haben.

    (Manfred Vonhausen/-82113)

    Bereitschaftsdienst hat Herr Vonhausen, Tel. 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: