Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050925 - 930 Griesheim: Räuberischer Diebstahl in Supermarkt - drei Täter festgenommen, ein Täter mit Beute auf der Flucht

    Frankfurt (ots) - Zwei Paare (27 - 37 Jahre alt) betraten gestern, gegen 16.55 Uhr, einen Supermarkt in der Waldschulstraße. Während einer der Männer etwas kaufte und den Markt verließ, steckte sich eine 28-jährige Frankfurterin eine Flasche "Klaren" für 3.57 EUR in ihre Tasche und wollte den Markt - ohne die Flasche zu bezahlen - verlassen. Als sie beim Verlassen des Marktes vom dortigen Ladendetektiv angesprochen und in sein Büro gebeten wurde, lehnte sie dies vehement ab und schlug sofort mit ihrer Tasche auf den Detektiv ein. Die drei anderen kamen nunmehr ebenfalls hinzu und schlugen bzw. schubsten den Detektiv.

    Im Verlauf dieser Auseinandersetzung nahm dann einer der Männer die Tatbeute an sich und verließ den Markt. Eine Fahndung nach ihm blieb erfolglos.

    Die drei anderen (zwei Frauen aus Frankfurt 28 und 37 Jahre alt, sowie ein 27-jähriger Frankfurter) wurden von den zwischenzeitlich alarmierten Beamten des 16. Polizeireviers vorübergehend festgenommen.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: