Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050818 - 800 Frankfurt-Sachsenhausen: Festnahmen nach Einbruchsdiebstahl

    Frankfurt (ots) - Durch einen Unbekannten bekam die Frankfurter Polizei einen Hinweis darauf, dass in einem Lokal am Diesterwegplatz Hehlerware verkauft werden solle. Am Abend des 17. August begaben sich daraufhin Beamte in das angegebene Lokal, wo ihnen gegen 18.00 Uhr zwei Männer auffielen, die offensichtlich "Verhandlungen" führten. Bei den beiden handelte es sich um Frankfurter im Alter von 61 bzw. 49 Jahren. Der 61-Jährige führte eine Tasche mit sich, in der sich ein Laptop, ein Beamer sowie ein hochwertiger Kugelschreiber befanden. Die Bedienungsanleitung des Beamers lag ausgebreitet auf dem Tisch. Während der 61-Jährige lediglich angab, die Tasche dort abgestellt zu haben, gab der 49-Jährige an, die Sachen für 400 Euro kaufen zu wollen. Der entsprechende Betrag wurde bei dem 61-Jährigen aufgefunden und sichergestellt. Durch einen Richter des hiesigen Amtsgerichtes erging ein Beschluss zur Durchsuchung der Wohnung des 61-Jährigen. Dort konnte zunächst ein polizeilich bereits bekannter 36-jähriger Mann angetroffen werden. In seinem als sein Eigentum bezeichneten Rucksack fanden die Beamten drei Autoschlüssel, die, wie sich später herausstellte, zum gleichen Tatort gehörten wie das Laptop, der Beamer und der Mont Blanc Kugelschreiber. Die Gegenstände wurden in der Nacht vom 15. auf den 16. August 2005 aus den Räumen eines Arbeitsvermittlungsbüros im Hainer Weg gestohlen. Entsprechendes Tatwerkzeug konnte ebenfalls in der Wohnung sichergestellt werden. Auch der 36-Jährige wurde festgenommen. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: