Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050726 - 0722 E i n l a d u n g zur Pressekonferenz: Neue "Ermittlungsgruppe KOMPASS" zur Bekämpfung der Jugenddelinquenz stellt sich vor

    Frankfurt (ots) - Eine neue Ermittlungsgruppe, eingerichtet im Fachkommissariat 14, zuständig für Straßenraub und jugendgruppenspezifische Gewaltkriminalität,  soll vorgestellt werden. Das künftige Aufgabengebiet, Ziele und die Wege zur Vermeidung von Jugenddelinquenz wird anhand der aktuellen Situation in Frankfurt mit praktischen Beispielen erläutert.

    Dazu stehen als Gesprächspartner am

    Mittwoch, dem 28. Juli 2005 um 11:00 Uhr im Medienzentrum des Polizeipräsidium Adickesallee 70 (Eingang Süd)

    zur Verfügung:

    Ø Leiter der Kriminaldirektion, Leitender Kriminaldirektor Berndt BAUMGARDT

    Ø Leiter der Kriminalinspektion 10, Kriminaldirektor Andreas RÖHRIG

    Ø Leiter der EG KOMPASS, Kriminalhauptkommissar Frank HILDEBRAND

    Alle Medienvertreter sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

    Achtung: Am 27.7., 11:00 Uhr findet bereits zum Wohnungseinbruch eine PK statt.

    Hinweis: Im Bereich des Eingangs Süd (Adickesallee) stehen Besucherparkplätze in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Grundsätzlich wird empfohlen, öffentliche Verkehrsmittel (U-Bahn-Linien 1, 2 u. 3) bis Haltestelle "Polizeipräsidium" zu nutzen. (Jürgen Linker/ -82111).


ots Originaltext: Polizei Frankfurt
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizei Frankfurt
Pressestelle
Jürgen Linker
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: