Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

15.06.2005 – 13:11

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050615 – 595 Frankfurt-Sachsenhausen: Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots)

Am Dienstag, den 14. Juni 2005, gegen 15.10 Uhr befuhr ein 33- Jähriger mit seinem Notarztwagen und eingeschalteten Sondersignalen die Gartenstraße in Richtung der Walter-Kolb-Straße. Mit in dem Wagen, es handelte sich um einen VW, befand sich noch ein 43- jähriger Beifahrer. Zum gleichen Zeitpunkt wollte eine 66-jährige Frankfurterin mit ihrem Mercedes Pkw von der Walter-Kolb-Straße nach links in die Stegstraße einbiegen. Als Beifahrer befand sich noch ein 79-jähriger Frankfurter in dem Auto.

Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Dabei wurden die Insassen des Notarztwagens leicht und die des Mercedes schwerer verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 €. (Manfred Füllhardt/-82116)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung