Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050606 – 559 Frankfurt - Bergen-Enkheim/Nieder-Eschbach: Einbrecher unterwegs

    Frankfurt (ots) - Am 04. Juni 2005, zwischen 03.00 Uhr und 04.00 Uhr, waren im Bereich der Amalienstraße und im Neuer Weg Einbrecher unterwegs, die allerdings ihr Ziel, in die jeweiligen Häuser zu gelangen, verfehlten. In beiden Fällen waren die Hausbewohner durch Geräusche aufmerksam geworden und vertrieben anschließend durch lautstarkes Rufen die Unbekannten.

    Aus einem Garten im Neuer Weg wurde dennoch ein ungesichertes Fahrrad entwendet. Der Besitzer konnte bei der Nachschau neben einem zurückgelassenen Rucksack mit Einbruchwerkzeug noch eine männliche Person flüchten sehen. Diese wird als etwa 170 cm groß, leicht untersetzt, mit kurzen Haaren und einer kurzen grauen Jacke beschrieben. Der Rucksack samt Inhalt wird derzeit spurentechnisch untersucht.

    Heute Morgen, zwischen 00.00 Uhr und 06.30 Uhr, versuchte ein Einbrecher in ein Haus in der Karl-Bieber-Höhe einzudringen; auch hierbei gelang es nicht, in das Hausinnere zu kommen.

Ob für die Einbruchsversuche die gleichen Täter infrage kommen bedarf noch weiterer Ermittlungen. (Manfred Vonhausen/-82113)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: