Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

03.06.2005 – 12:24

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050603 – 0553 Niederrad: Taxifahrer ausgeraubt

    Frankfurt (ots)

050603 – 0553 Niederrad: Taxifahrer ausgeraubt

    300,-Euro erbeutete heute morgen ein bislang unbekannter Täter bei einem Überfall auf einen Taxifahrer in Niederrad.

    Der Räuber war gegen 05.00 Uhr in der Taunusstraße zugestiegen und ließ sich in die Straße Im Mainfeld fahren. Dort angekommen wollte der 44jährige Fahrer kassieren. Doch der Fahrgast zog anstelle des Geldes eine Pistole, forderte die Herausgabe der Barschaft und flüchtete nach dem Erhalt von 300,-Euro in Richtung eines der dortigen Hochhäuser. Fahndungsmaßnahmen nach dem etwa 35jährigen Täter (etwa 1,65 m groß, vermutlich Nordafrikaner, trug weißes T-Shirt und schwarze Jacke) verliefen ohne Erfolg.

(Manfred Feist/-82117)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung