Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050511 – 466 Frankfurt-Sachsenhausen: Wohnungsbrand

    Frankfurt (ots) - Die Feuerwehr musste heute Morgen, gegen 07.20 Uhr, zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in der Schweizer Straße 107 ausrücken. Eine aufmerksame Hausbewohnerin hatte kurz zuvor Rauch- und Brandgeruch aus der unter ihr gelegenen Wohnung wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert.

    Es gelang schnell, den Brand unter Kontrolle zu bringen und das Feuer zu löschen. Wie sich später herausstellte, hatte der 35- jährige Wohnungsinhaber mit offenem Feuer in seinem Wohnzimmer hantiert. Er wurde mit leichten Verletzungen (Rauchvergiftung) in eine Klinik verbracht. Eine weitere Hausmitbewohnerin musste sich ebenfalls wegen einer möglichen Rauchvergiftung in ambulante Behandlung begeben.

    Der entstandene Schaden wird auf etwa 10.000 € geschätzt.

Wegen der Löscharbeiten war eine zeitweise Sperrung zwischen der Hedderichstraße und der Mörfelder Landstraße erforderlich. Es kam zu Behinderungen. (Manfred Vonhausen/-82113)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: