Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050221 – 180 Frankfurt-Rödelheim: Polizei sucht einen Räuber mit Gipsarm

    Frankfurt (ots) - Am späten Sonntagabend (20.02.2005), gegen 23.15 Uhr, wurde ein 17- jähriger Frankfurter am Rödelheimer Bahnhof von zwei unbekannten Tätern angegangen, die sich für sein Handy interessierten. Als er es nach Aufforderung nicht freiwillig herausgab, erhielt er von einem der Täter einen kräftigen Stoß in den Bauchbereich, worauf es dem zweiten Täter gelang, ihm das Handy zu entreißen.

    Von dem Haupttäter liegt eine markante Beschreibung vor:

    Er war 18 – 19 Jahre alt, ca. 190 cm groß, auffallend dick, schwarze, lockige Haare, trug einen Gips am linken Unterarm.

Hinweise nimmt das Kommissariat 14 unter der Telefonnummer 069/755- 51408 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (Manfred Vonhausen/-82113)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: