Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

04.02.2005 – 13:02

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050204 – 126 Nordend: Seniorin beraubt.

    Frankfurt (ots)

Von einem Unbekannten wurde Gestern, gegen 13.45 Uhr, eine 83- jährige Seniorin aus Frankfurt überfallen und ihrer Handtasche mit ca. 250 Euro beraubt.

    Die Frau befand sich auf dem Weg von ihrem Einkauf nach Hause. Sie benutzte hierzu den Verbindungsweg, der sich auf der Rückseite der Feldgerichtstraße befindet und in Richtung Bertramswiese führt. Etwa in Höhe des Anwesens Feldgerichtstraße 10 trat plötzlich der Unbekannte von hinten an die Frau heran und schlug ihr die Handtasche aus der Hand. Anschließend flüchtete er in Richtung Adickesallee (dortiges Tankstellengelände).

    Er wird als jung, ca. 180 cm groß, sportlich und kräftig, dunkelhaarig und komplett schwarz gekleidet, beschrieben.

(Manfred Vonhausen/-82113)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 06182-60915 oder 0172- 6709290.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell