Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

04.02.2005 – 13:00

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050204 – 125 Bornheim: Raubüberfall auf Schreibwarengeschäft.

    Frankfurt (ots)

Gestern Nachmittag gegen 16.15 Uhr betrat ein Unbekannter ein Schreibwarengeschäft in Bornheim und gab vor, eine Schachtel Marlboro kaufen zu wollen. Als die 47-jährige Verkäuferin die Kasse öffnete, zog der Kunde plötzlich ein Messer und verlangte die Herausgabe des Kasseninhaltes. Nachdem die Angestellte ihm das Geld in eine mitgebrachte blaue Plastiktüte gepackt und ausgehändigt hatte, musste sie sich auf den Boden legen. Der Täter flüchtete anschließend mit seiner Beute – etwa 200 Euro - in südlicher Richtung.

    Er wird wie folgt beschrieben:

    25 – 30 Jahre alt, 185 cm groß, kräftig, rundes Gesicht, pockennarbig. Er war mit einer hellgrauen Wollmütze, einer zweifarbigen blaugrauen Jacke, einer schwarzen Hose bekleidet und trug dunkle Lederschuhe.

    (Manfred Vonhausen/-82113).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung