Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040917 – 1025 Schwanheim: Schaf bezahlte Uneinsichtigkeit mit dem Leben

    Frankfurt (ots) - Gestern Nachmittag, gegen 16.25 Uhr sorgte ein herrenloses Schaf auf dem Schwanheimer Ufer für mehrere gefährliche Bremsmanöver und Beinaheunfälle. Den herbeigerufenen Polizeibeamten gelang es nach längerer vergeblicher Jagd lediglich, das Schaf auf die Schwanheimer Wiesen abzudrängen – einfangen ließ es sich aber nicht. Als das Tier dann wieder versuchte, auf die stark befahrene Straße zu laufen, wurde es von einem Beamten waidgerecht erlegt. Wem das Schaf gehörte, steht noch nicht fest. (Manfred Vonhausen/-82113)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: