Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040725 – 816 Eckenheim: 45-Jähriger bei Gasverpuffung schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - Am Freitag, dem 23.07.2004, gegen 19.00 Uhr, war ein 45-jähriger Frankfurter und weitere Bekannte gerade dabei, in seinem Garten im KGV Eckenheim einen Holzkohlegrill anzuzünden. Er und ein Bekannter wollten noch etwas aus der Gartenhütte holen, als es plötzlich zu einer Gasverpuffung kam. Hierbei erlitt der 45-Jährige schwere Verbrennungen am Oberkörper und musste in eine Klinik verbracht werden. Sein Begleiter wurde leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause gehen. Der anschließende Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht. Ursache der Gasverpuffung war vermutlich ein mit Gas betriebener Kühlschrank in der Gartenhütte. (Manfred Vonhausen/-82113)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: