Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

12.12.2003 – 09:30

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 031212 Einladung zum Jahresabschlussturnier "Nachtsport" im Polizeipräsidium - Ausspielen des Stadtmeisters 2003.

    Frankfurt (ots)

Jugendliche und Heranwachsende im Alter zwischen 16 und 21 Jahren werden im Rahmen der Aktion gegen Gewalt unter Jugendlichen und dem Kampf gegen Sucht und Drogenmissbrauch

heute in der Zeit von 21.00 Uhr bis 01.00 Uhr, in der Sporthalle des Polizeipräsidiums, Adickesallee 70,

    ihr Jahresabschlussturnier mit acht Stadtteilmannschaften durchführen.

    Durch die Zusammenarbeit verschiedener Kooperationspartner - Sportamt, Stadtschulamt, Jugend- und Sozialamt, Polizei, Staatliches Schulamt und Sportjugend Frankfurt - ist das seit Jahren laufende Projekt in eine sportbezogene Präventionsarbeit eingebettet und soll einen Beitrag dazu leisten, mit sportlichen Aktivitäten - auch zu ungewöhnlichen Zeiten - angehende Erwachsene sinnvoll zu beschäftigen. Diese Nachtsportveranstaltungen haben im Sportangebot der Stadt ihren festen Platz.

    Bei dem diesjährigen Jahresabschlussturnier wird der "Stadtmeister 2003" ausgespielt. Dafür haben sich die Mannschaften aus den Stadtteilen Nordweststadt, Gallus, Fechenheim, Sossenheim, Sachsenhausen, Griesheim, Sindlingen/ Zeilsheim und Ginnheim qualifiziert.

    Zu Beginn der Wettkämpfe werden in gemischten Mannschaften (mixed) ein Team der Kooperationspartner gegen das der Polizei antreten, um die Stimmung der rund 200 Zuschauer und Teilnehmer anzuheizen.

    Alle Medienvertreter sind zu der Veranstaltung herzlich eingeladen. (Jürgen Linker/ -82111).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung