Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030605 - 558 Schwanheim: Fahndung nach Handtaschenräubern

    Frankfurt (ots) - Am 04.06.2003, gegen 10.35 Uhr, stand eine 72-jährige Frau an der Haltestelle "Zur Frankenfurt/Tränkweg" und wartete auf den Linienbus. Ein noch bisher unbekannter Mann näherte sich der Frau, entriss ihr plötzlich die Handtasche und flüchtete mit einem Fahrrad. Ein offensichtlich in der Nähe wartender Komplize flüchtete nun ebenfalls mit einem Fahrrad in Richtung eines dortigen Kleingartengeländes. Ein 53-jähriger Zeuge, der den Vorfall beobachtet hatte, verfolgte die Beiden und konnte sehen, wie einer der Beschuldigten kurz vor dem Gartengelände sein Fahrrad stehen ließ und zu Fuß weiter auf das Gelände rannte. Die geraubte Handtasche warf er vorher weg. Sein Komplize flüchtete unter Zurücklassung seines Fahrrades in Richtung Straßburger Straße. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung, bei der auch der Polizeihubschrauber eingesetzt war, wurden zwei Männer, auf die die Täterbeschreibung zutraf, gesehen. Sie liefen auf dem parallel zur Rheinlandstraße verlaufenden Waldweg. Zwei dort eingesetzte Beamte die zu Fuß in den Wald gingen sahen dann die beiden Verdächtigen, als sie sich unter Bäumen versteckten. Die Beschuldigten flüchteten, als sie die Beamten erkannten. Jetzt wurden sie aufgefordert stehen zu bleiben, was sie jedoch nicht befolgten. Ein Beamter gab nun einen Warnschuss in die Luft ab, wobei niemand gefährdet oder verletzt wurde. Eine weitere Absuche des Waldgebietes und der näheren Umgebung blieb ohne Erfolg.

    Die Täter werden wie folgt beschrieben:

    1. Mann, 16-17 Jahre alt, ca. 170 cm groß, dunkle kurze Haare, südländisches Aussehen. Er trug schwarze Boxershorts und ein schwarzes Muskelshirt. 2. Mann, etwa 17 Jahre alt, ca. 17 Jahre alt, schlank. Er trug ein helles T-Shirt.

Zeugen, die Angaben über die Beschuldigten machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Frankfurt unter der Tel.-Nr. 069-755 54210 in Verbindung zu setzen.(Franz Winkler/-82114)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: