Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030522 - 510 Bergen-Enkheim: Nächtliche Attacke auf Autofahrerin - lautes Hupen schlug Täter in die Flucht

    Frankfurt (ots) -

    Ein noch unbekannter Täter hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Bergen-Enkheim eine 25jährige Autofahrerin attackiert. Die Frau parkte gegen 01.00 Uhr ihren Wagen in der Stettiner Straße und öffnete gerade die Fahrzeugtüre, als sich plötzlich ein Mann auf sie stürzte, ihr den Mund zu hielt und sie aufforderte, still zu sein. In dieser bedrohlichen Situation beleidigte er sie mit anzüglichen Bemerkungen. Erfolglos versuchte die Überfallene, dem Täter in die Hand zu beißen. Dafür gelang es ihr, die Hupe zu betätigen, woraufhin der Mann von ihr abließ, zu einem in der Nähe abgestellten dunklen VW-Golf lief und damit flüchtete. Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg.

    Bei dem Täter soll es sich um einen ca. 1,80 m großen Mann, möglicherweise einen Südländer, gehandelt haben. Er hatte eine sportliche Gestalt und dunkle, nach hinten gegelte Haare.

    Sachdienliche Hinweise bitte an das Kommissariat 13, Tel. 755-51308 oder 755-54210 (KDD). Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

(Manfred Feist/-82117)

    Bereitschaft: Herr Wagner, Tel.: 06107-3913 oder 0177-2369778.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: