Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Auftaktveranstaltung zur Fortsetzung der Kampagne "Gewalt - Sehen - Helfen" des Präventionsrates der Stadt Frankfurt am Main Pressepapier

Ein Dokument

    Frankfurt (ots) - Gewaltprävention ist eine Angelegenheit, die uns alle angeht und bei der sich die Bürgerinnen und Bürger durch ihr Handeln im Alltag persönlich beteiligen können. Um diese aktive Mitwirkung zu fördern, hat der Präventionsrat der Stadt Frankfurt am Main im Herbst 1997 eine "Initiative zur Motivation von Hilfeverhalten" ins Leben gerufen, die unter dem Motto "Gewalt-Sehen-Helfen" ein breites Spektrum an Maßnahmen zur Förderung prosozialen Verhaltens anbietet.

    Aufgrund des nachhaltigen Erfolgs der Kampagne hat er beschlossen, die vielfältigen Maßnahmen gegen die "Wegschaumentalität" auch im Jahr 2003 fortzusetzen.

Anbei das Pressepapier sowie eine Foto.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: