Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

03.10.2019 – 13:46

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 191003 - 1043 Frankfurt-Ostend: Versuchtes Tötungsdelikt

Frankfurt (ots)

(dr) Am Donnerstag, den 03.10.2019, gegen 02:45 Uhr, verunfallte ein Pkw in einer Nebenstraße der Hanauer Landstraße bei einem Gebäudekomplex an einem Baum. Fahrer und Beifahrer flüchteten zu Fuß, konnten jedoch im Nahbereich festgenommen werden. Zuvor soll der Fahrer (Anfang 30 J.) versucht haben, zwei Personen (Mitte 30 J.) zu überfahren, welche mit leichten Verletzungen in örtliche Krankenhäuser eingeliefert wurden. Ob eine Beziehung zwischen den Personen besteht, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Eine etwaige Vorführung des mutmaßlichen Fahrers vor dem Haftrichter wird derzeit vom Fachkommissariat geprüft. Die Ermittlungen zum genauen Tathergang dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main