Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

28.08.2018 – 13:20

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 180828 - 819 Frankfurt-Eckenheim: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt (ots)

(fue) Heute gegen 11.15 Uhr ereignete sich auf der L 3003 ein schwerer Verkehrsunfall. Zu dem genannten Zeitpunkt befuhr ein 71-jähriger Mercedes-Fahrer mit seiner S-Klasse von der Anschlussstelle Frankfurt-Eckenheim die L 3003 in Richtung Stadtmitte. In Höhe der Brücke Sigmund-Freud-Straße wollte er einen BMW-Kombi überholen, welchen er beim Fahrspurwechsel touchierte. Daraufhin prallte der Mercedes gegen die Leitplanke und schleuderte weiter über die Fahrbahn. Der 71-jährige Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Die 39-jährige BMW-Fahrerin blieb unverletzt. Zwecks Unfallaufnahme und Reinigung der Fahrbahn mussten die beiden Fahrstreifen gesperrt werden. Es kam zu größeren Verkehrsbehinderungen. Zum Berichtszeitpunkt dauert die Sperrung noch an.

Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit dem 12. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069-75511200 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main