Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

08.06.2018 – 10:42

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 180608 - 571 Frankfurt-Fechenheim: Diebe erbeuten wertvolle Handtasche - Zeugen gesucht!

Frankfurt (ots)

(ka) Am Dienstagabend entrissen Diebe einer 19-Jährigen auf einem Waldweg in der Nähe der Konstanzer Straße die Handtasche und flüchteten mit ihrer Beute. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Die 19-Jährige verabredete sich gegen 22.00 Uhr im Bereich der Konstanzer Straße / Meersburger Straße. Mit ihrem Begleiter, den sie zuvor nicht kannte, ging sie von dort aus in einem angrenzenden Waldstück spazieren. Plötzlich näherten sich ihr von hinten vier Jugendliche, die ihr beim Vorbeilaufen die Handtasche aus der Hand rissen und weiter in das Waldstück wegrannten. Ihr Begleiter flüchtete ebenfalls zusammen mit den vier Jugendlichen. In der braunen Handtasche der Marke "Louis Vuitton" befanden sich unter anderem über 3000 Euro Bargeld, ein iPhone 6s und diverse Checkkarten.

Die fünf Tatverdächtigen können folgendermaßen beschrieben werden:

1. Tatverdächtiger: männlich, südländisches Erscheinungsbild, dunkler Hauttyp, 16 bis 18 Jahre alt, etwa 180 cm groß, schlanke Statur, kurze, schwarze Haare, schwarzes T-Shirt, kurze, blaue Jeans, Schuhe der Marke "Nike"

2. Tatverdächtiger: männlich, Jugendlicher, südländisches Erscheinungsbild, dunkler Hauttyp, etwa 170 cm groß, schlanke Statur, kurze, schwarze Haare, rotes T-Shirt, lange, blaue Jeans, Schuhe der Marke "Nike"

3. Tatverdächtiger: männlich, Jugendlicher, südländisches Erscheinungsbild, dunkler Hauttyp, 170 bis 180 cm groß

4. Tatverdächtiger: männlich, Jugendlicher, südländisches Erscheinungsbild, dunkler Hauttyp, 170 bis 180 cm groß

5. Tatverdächtiger (Begleiter): männlich, südländisches Erscheinungsbild, etwa 20 Jahre alt, 170 cm groß, hellbraune Augen, Drei-Tage-Bart, rotes T-Shirt, schwarze Jeans, schwarze Schuhe der Marke "Nike", schwarze Umhängetasche

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Tatverdächtigen und / oder der Tat selbst machen können, sich unter der Telefonnummer 069/755-53111 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung