Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 171207 - 1318 Frankfurt-Ginnheim: Trickdieb macht reiche Beute

Frankfurt (ots) - (as) Uhren, Schmuck und Bargeld im Wert von rund 20.000 Euro hat ein unbekannter Trickdieb am Mittwochmittag gegen 11.20 Uhr in der Hügelstraße erbeutet.

Mit der altbekannten Version als Wasserinstallateur getarnt gelangte der unbekannte Täter in die Wohnung eines 87-jährigen Rentners, mit dem ebenso bekannten Vorwand, die Heizungs- und Wasserinstallation überprüfen zu müssen. Hier forderte er diesen auf, im Bad den Brauseschlauch der Dusche bei fließendem Wasser festzuhalten. Nach etwa drei Minuten wurde der Rentner misstrauisch und begab sich ins Wohnzimmer, da war der falsche Klempner allerdings mitsamt seiner Beute schon verschwunden.

Der angebliche Installateur wird als Mitte 20 Jahre, circa 1,75 m groß und kräftiger Statur beschrieben. Er sprach Deutsch mit osteuropäischem Akzent und trug einen blauen Arbeitsanzug.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: