Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 171102 - 1188 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Ungeschickter Taschendieb

Frankfurt (ots) - (ne) Der schnelle Griff nach der Handtasche einer Radfahrerin führte gestern Morgen zur vorübergehenden Festnahme eines 26-jährigen Langfingers in der Taunusstraße.

Die Frau hatte ihre Handtasche auf dem Gepäckträger deponiert. Als der Dieb diese im Vorbeigehen ergriff, kam er nicht weit. Die Radfahrerin hatte ihre Handtasche an den Gepäckträger festgebunden. Daraufhin versuchte der 26-Jährige in die Tasche zu greifen. Das wiederum bemerkten zwei Polizeibeamte, die den Mann bei seiner anschließenden Flucht festnahmen.

Erst jetzt hatte die Frau den Diebstahlsversuch bemerkt und war sehr glücklich darüber, dass dieser nicht gelang.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: