Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020801 - 0815 Ostend: 19. Rauschgiftopfer in Frankfurt. (3 von 6)

    Frankfurt (ots) - In den Morgenstunden des 31.07.2002 wurde die Polizei davon verständigt, dass in einer Drogenhilfeeinrichtung im Frankfurter Ostend eine 26-jährige Frau in ihrem Zimmer leblos aufgefunden wurde. Der sofort verständigte Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Im Zimmer wurden keine Betäubungsmittel bzw. entsprechende Gebrauchsuntensilien aufgefunden. Die Frau war der Polizei als Drogenkonsumentin bekannt. Bei ihr handelt es sich damit in diesem Jahr um das 19. Rauschgiftopfer in Frankfurt. Im Vergleichszeitraum des vergangenen Jahres wurden 21 Rauschgifttote registriert. (Franz Winkler/-82114)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: