Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

22.05.2017 – 13:48

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 170522 - 545 Frankfurt-Gallus: Feuer in der Pfanne

Frankfurt (ots)

(as) Ein jähes Ende fand der Schlaf eines 37-jährigen Frankfurters in seiner Wohnung in der Kriegkstraße am frühen Sonntagabend, als ihn Rauchschwaden aus seiner Küche aufweckten. Gegen 18.40 Uhr bemerkte er das brennende Essen auf seinem Herd, dass er vorher aufgestellt hatte. Kurz zuvor schlief er auf der Couch ein bis ihn der Rauch und beißende Gerüche wieder weckten. Geistesgegenwärtig warf er eine Decke über die Pfanne. Mit Hilfe der Feuerwehr waren die Flammen endgültig schnell gelöscht. Dennoch entstand ein Schaden von circa 15.000 Euro. Der Mieter erlitt eine leichte Rauchvergiftung und kam in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell