Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

04.06.2002 – 11:19

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020604 - 0604 Gallusviertel: Brand dreier Papiercontainer.



        Frankfurt (ots)

Am 04. Juni 2002, in der Zeit zwischen 04.45
Uhr und 04.50 Uhr,  brannten im Gallusviertel in der Cordierstraße
ein sowie in der  Sondershausenstraße zwei Papiercontainer. Beim
Eintreffen der Polizei  waren sie bereits durch die Feuerwehr
gelöscht worden. Eine sofort  durchgeführte Nahbereichsfahndung
verlief negativ. Der durch die  Brände entstandene Sachschaden wird
auf etwa 1.500 € geschätzt. Die  Container brannten völlig ab.
Personen wurden nicht verletzt. Von  Brandstiftung ist auszugehen,
die Ermittlungen dauern an. (Manfred Füllhardt/-8015).

  Bereitschaftsdienst:  Karlheinz Wagner, Telefon: 06107-3913, Handy:  
0177-23697787 (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfur

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung