Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020426 - 0484 Fechenheim: Bankraub.



        Frankfurt (ots) - Bargeld in bislang noch unbekannter Höhe
erbeuteten am Freitag morgen  zwei Bankräuber in Fechenheim:

  Kurz vor 09.00 Uhr hatten die beiden mit Motorradhelmen maskierten  
Männer die Filiale der Frankfurter Sparkasse in der Wächtersbacher  
Straße betreten und unter Vorhalt einer Schußwaffe alle anwesenden  
Personen gezwungen, sich auf den Boden zu legen. Einer der Räuber  
drang anschließend in den Kassenbereich ein, bedrohte die
Kassiererin  und nahm das Bargeld an sich. Danach flüchteten die
dunkel gekleideten Männer aus der Filiale und  fuhren mit einem
hinter dem Gebäude abgestellten Motorroller in  Richtung Hanauer
Landstraße davon.  Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg.

  Sachdienliche Hinweise an das Raubkommissariat K 12, Telefon
755-5128  oder 755-5050 (Kriminaldauerdienst). Hinweise nimmt auch
jede andere  Polizeidienststelle entgegen.

  Bereitschaftsdienst:  Karlheinz Wagner, Telefon: 06107-3913, Handy:  
0177-23697787 (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfur

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: