Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

09.09.2016 – 14:30

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160909 - 814 Frankfurt-Preungesheim: Raub in Wohnung

Frankfurt (ots)

(mc) Am Donnerstag, den 08. September 2016, am späten Nachmittag in der Jaspertstraße wurde ein älterer Mann in seiner Wohnung überfallen und Opfer eines Raubes.

Ein bislang unbekannter Mann klingelte gezielt an der Tür des 73-jährigen Opfers und verschaffte sich Zutritt zur Wohnung, indem er sich als Handwerker ausgab. In der Wohnung griff der Täter dem Opfer ins Gesicht und hielt ihm den Mund zu. Danach brachte er sein Opfer zu Boden, während ein zweiter unbekannter Mann dem liegenden Opfer das Portemonnaie aus der Gesäßtasche raubte.

Die Täter erbeuteten mehrere hundert Euro und persönliche Gegenstände wie EC-Karten und den Personalausweis.

Im Anschluss flüchteten die Räuber in unbekannte Richtung aus der Wohnung.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell