Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160209 - 124 Bundesstraße 40: Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Frankfurt (ots) - (ts) Bei einem Verkehrsunfall auf der B 40 ist am Montagabend der Fahrer eines Fiat-Ducato schwer verletzt worden.

Der 42 Jahre alte Mann war mit seinem Lieferwagen vom Schwanheimer Knoten in Richtung Autobahndreieck Kriftel unterwegs, als er gegen 20.25 Uhr, in der Abfahrt der Anschlussstelle Sindlingen, von der Fahrbahn abkam und mit noch erheblicher Wucht gegen die Leitplanke fuhr. Wahrscheinlich waren überhöhte Geschwindigkeit und Alkoholeinfluss ursächlich für den Unfall.

Der schwer verletzte Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: