Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020206 - 0153 Sachsenhausen: Nachbar beobachtete Einbrecher

        Frankfurt (ots) - Heute morgen, gegen 01.15 Uhr beobachtete ein
Bewohner eines Hauses  in der Schaubstraße in Sachsenhausen eine
männliche Person, wie diese  offensichtlich in eine
Erdgeschosswohnung einbrechen wollte. Sofort  verständigte er über
Notruf die Polizei. Der Täter hatte bereits eine  Scheibe des
Balkonfensters eingeschlagen und vermutlich gewisse  Aktivitäten des
in der Wohnung befindlichen Geschädigten bemerkt.  Dies veranlasste
ihn zur Flucht. Durch die gute Personenbeschreibung  des Zeugen,
konnte die Streife des Sonderkommandos Süd in der  Gartenstraße  
Ecke Schaubstraße einen Verdächtigen 37-jährigen  Deutschen ohne
festen Wohnsitz festnehmen. Der unter  alkoholeinflußstehende
Serienstraftäter mit faßt 200 Straftaten wurde  zweifelsfrei als der
Einbrecher identifiziert. Er wird heute im Laufe  des Tages dem
Haftstaatsanwalt mit der Anregung überstellt, einen  U-Haftbefehl zu
beantragen. (Jürgen Linker/ -8012).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: