Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020121 - 0082 A 661: Kehrmaschine auf Autobahn umgekippt - starke Verkehrsbehinderungen

        Frankfurt (ots) - Heute nachmittag, gegen 14.10 Uhr wurde der
Polizeiautobahnstation Frankfurt am Main eine umgekippte
Kehrmaschine auf der A 661 in Fahrtrichtung Süden gemeldet. Der
Lkw-Fahrer wurde dabei verletzt. Offensichtlich aus Unachtsamkeit
geriet der Fahrer nach rechts auf das nicht befestigte Bankett der
zweispurigen Autobahn. Dadurch kam die Kehrmaschine ins Schleudern
und kippte zwischen den Abfahrten Friedberger Landstraße und
Riederwald auf die linke Seite, wobei sich der Fahrer (Alter zurzeit
noch nicht bekannt) offensichtlich einen Armbruch zuzog, so dass
sein Transport ins nächste Krankenhaus notwendig wurde. Der gesamte
Verkehr musste an der Ausfahrt Friedberger Landstraße abgeleitet
werden. Die Berufsfeuerwehr Frankfurt stellte mit einem Kranfahrzeug
die Kehrmaschine wieder auf die. Räder. Anschließend übernahm ein
Lkw-Bergungsdienst die weiteren Abschleppmaßnahmen. Der entstandene
Sachschaden wird auf rund 70.000 Euro geschätzt. Die Vollsperrung
dauert noch an. Dadurch kommt es in der Stadt zu erheblichen
Verkehrsbehinderungen. (Jürgen Linker/ -8012).

  Bereitschaftsdienst: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189, Handy
0172-6591380.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: