Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 150930 - 745 Niederursel: Zigarettenautomat aufgesprengt

Frankfurt (ots) - Ein Zigarettenautomat im Gerhart-Hauptmann-Ring (Höhe Hausnummer 314) war gestern um 22.35 Uhr das Ziel vermutlich mehrerer Personen, die vergeblich versuchten, durch Aufsprengen mit einem bislang unbekannten Sprengmittel an dessen Inhalt zu gelangen.

Durch den Knall wurden Zeugen auf die Tat aufmerksam und bemerkten drei flüchtende Personen, von denen einer ein Fahrrad mitführte. An dem Automat entstand Totalschaden. Es gelang den Tätern jedoch nicht, an die begehrten Zigaretten und das Bargeld zu gelangen.

Es soll sich um drei Täter gehandelt haben, vermutlich zwei Männer und eine Frau. Einer der Männer trug eine schwarze Basecap und einen roten Kapuzenpullover. Der weitere Mann wurde als dick beschrieben und trug eine rote Basecap. Er führte auch das Fahrrad mit. Die Frau war bekleidet mit einem grauen Jogginganzug. Alle Personen trugen dunkle Rucksäcke.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst (Tel. 069 755-53111) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: