Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 150923 - 740 Frankfurt-Nied: Zigarettenreste als Brandursache

Frankfurt (ots) - Wahrscheinlich löste die unsachgemäße Entsorgung von Zigarettenresten den Brand in einem Mehrfamilienhaus am Donnerstagabend in der Coventrystraße aus.

Gegen 19.30 Uhr kam es im Keller des mehrstöckigen Wohnhauses, in dem ein Abfallschacht zur zentralen Müllentsorgung genutzt wird, zum Brand eines Abfallauffangbehälters. Eine starke Rauchentwicklung im gesamten Haus war die Folge.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Hinweise auf den Verursacher gibt es bislang nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: