Das könnte Sie auch interessieren:

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

13.07.2015 – 10:40

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 150713 - 528 Frankfurt: Hinweis auf Fernsehsendung Aktenzeichen XY... ungelöst - Bezug zu Pressemeldung Nr. 544 vom 08.08.2014

Frankfurt (ots)

Ein rabiater Räuber überfiel am 07. August 2014 ein Uhrengeschäft in der Goethestraße in Frankfurt und erbeutete eine wertvolle TAG Heuer-Uhr. Der Mann attackierte die Angestellte mit Reizgas und konnte unerkannt flüchten. Bislang fehlt von dem Räuber jede Spur. Mit Hilfe der Sendung Aktenzeichen XY... ungelöst erhofft sich die Frankfurter Polizei neue Hinweise. Ausstrahlung: ZDF, Aktenzeichen XY...ungelöst, Mittwoch, 15. Juli 2015, 20:15 Uhr

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main