Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 011202 - 1376 Sachsenhausen: Herausgabe der Armbanduhr erpresst (2 von 8).

        Frankfurt (ots) - Von zwei unbekannten Tätern wurde heute morgen
gegen 02.40 Uhr ein 31-jähriger Flösheimer überfallen, der von
seinem Auto aus telefonieren wollte. Der Geschädigte befand sich
gerade an seinem in der Schellgasse Ecke Dreikönigstraße geparkten
Fahrzeug, welches er gerade aufschließen wollte. Eine Stimme
forderte ihn plötzlich auf, seine Uhr herauszugeben. Als sich der
Angesprochene umdrehte, sah er zwei Männer vor sich, die jeweils
Schraubendreher in einer Hand hielten und ihn damit bedrohten.
Daraufhin übergab er seine silberfarbene Rolex-Uhr mit Metallarmband
im Wert von rund 4.300 DM. Anschließend flüchteten die Täter. Bei
der Anzeigenerstattung auf dem 8. Polizeirevier beschrieb der
Geschädigte die beiden Räuber wie folgt. Danach soll der erste Täter
ein etwa 30 bis 35 jähriger Deutscher, ca. 1,80 m groß, mit kurzen,
roten Haaren, von dünner Gestalt und mit schlechten Zähnen gewesen
sein. Bekleidet war dieser mit einer hellen Hose und Jacke. Sein
Mittäter, gleichen Alters, wurde als Italiener beschrieben. Dieser
sei etwa 1,70 m groß und ebenfalls schlank. Er hatte lockige, dicke
Haare und trug dunkle Kleidung. Die sofort nach bekanntwerden der
Tat eingeleitete Fahndung blieb bisher ohne Erfolg. (Jürgen Linker/
-8044).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: