Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 150526 - 398 Niederursel: Brandstiftung in Schule - Zeugen gesucht!

Frankfurt (ots) - Am späten Montagabend brach in einer Schule im Hammarskjöldring ein Feuer in einem Büroraum aus. Ein Übergreifen der Flammen auf andere Räume konnte durch die alarmierte Feuerwehr verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Beamte des zuständigen Fachkommissariats für Branddelikte haben die Ermittlungen aufgenommen. Aufgrund einer eingeschlagenen Fensterscheibe, durch die der oder die Täter in das Objekt gelangt sein müssen sowie der Spurenlage, gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Personen, die am Pfingstmontag, 25.05.2015, um 22.38 Uhr im Bereich der Ernst-Reuter-Schule verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sonstige Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter 069/755 53111 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: