Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

18.02.2015 – 12:53

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 150218 - 146 Frankfurt-Praunheim: 46-jähriger Mann beraubt

Frankfurt (ots)

Am Dienstag, den 17. Februar 2015, gegen 22.15 Uhr, war ein 46-jähriger Frankfurter zu Fuß durch die Gontardstraße unterwegs.

Dort traf er auf eine Gruppe von vier Männern, die ihn festhielten und schlugen. Als er am Boden lag, entwendeten sie ihm aus der Jackentasche seinen Terminkalender, in dem sich ein fünfzig Euro-Schein befand, sowie sein Prepaid-Tastentelefon.

Die Täter entfernten sich dann in Richtung des Rödelheimer Bahnhofs.

Der 46-Jährige wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Bei dem Tatgeschehen hatte er sich unter anderem eine Platzwunde zugezogen.

Die beiden Haupttäter beschreibt der Geschädigte wie folgt:

   - 20-30 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Nordafrikanisches 
     Erscheinungsbild, dunkle Haare, dunkel gekleidet.
   - 20-30 Jahre alt und 170-180 cm groß. Osteuropäisches 
     Erscheinungsbild, helle Haare, dunkel gekleidet. 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main