Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 141127 - 830 Innenstadt: Taschendiebe festgenommen

Frankfurt (ots) - Zwei Taschendiebe sind am frühen Mittwochabend von Zivilpolizisten in der Innenstadt auf frischer Tat festgenommen worden.

Die Männer im Alter von 24 und 36 Jahren wurden zuvor von den Beamten in einer Gaststätte auf dem Römerberg beim sogenannten "Jacke-Jacke-Trick" beobachtet. Sie setzten sich hinter einen speisenden Gast, griffen durch geschicktes Verdecken in die über der Stuhllehne hängende Jacke und erbeuteten einen Umschlag mit 8000 Euro Bargeld. Der Gast hatte von dem Diebstahl allerdings nichts bemerkt.

Kurz nach der Tat, gegen 18 Uhr, wurden beide festgenommen und in die Haftzellen des Polizeipräsidiums gebracht.

Bei der Durchsuchung wurde bei dem 24-Jährigen nicht nur das gestohlene Bargeld, sondern auch ein gefälschter Ausweis aufgefunden und sichergestellt. Auch der 36-Jährige war kein Unbekannter - er wurde per Haftbefehl gesucht.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: