Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 141121 - 806 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Neunzehnter Drogentoter im Jahr 2014

Frankfurt (ots) - Bereits am Morgen des 17. November 2014 wurde in der Taunusstraße ein bewusstloser Mann aufgefunden und in ein Krankenhaus gebracht, wo er dann am 19. November 2014 verstarb.

Da er keinerlei Ausweispapiere bei sich hatte, konnte er erst heute identifiziert werden. Es handelt sich um einen 57-jährigen Mann aus Fürth, der bereits als Drogenkonsument bekannt war.

Vorbehaltlich der noch ausstehenden Ergebnisse der toxikologischen Untersuchung, ist derzeit davon auszugehen, dass er infolge einer Drogenintoxikation verstorben ist.

Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren 28 Rauschgifttote verzeichnet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: