Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 141117 - 792 Frankfurt-Seckbach: Festnahmen auf Baustelle

Frankfurt (ots) - Am Sonntag, den 16. November 2014, gegen 15.00 Uhr, wurde die Frankfurter Polizei durch die beauftragte Sicherheitsfirma über unbefugte Personen auf einem Abbruchgelände in der Borsigallee informiert. Durch die eingesetzten Beamten konnten drei Männer auf dem Gelände festgestellt werden, die dort eingedrungen waren und Koffer mit sich führten. Beim Anblick der Polizisten suchten die Männer sofort ihr Heil in der Flucht. Der Polizei gelang es zunächst einen der Männer festzunehmen. Bei ihm handelt es sich um einen 40-jährigen Rumänen. Sein Begleiter, ein 44-jähriger Rumäne, konnte bei der Absuche des Geländes in einem Schaltkasten ausfindig gemacht und ebenfalls festgenommen werden. Der dritten Person gelang die Flucht. Da in der Vergangenheit bereits Diebe die Baustelle heimgesucht und sich über Kupferkabel hergemacht hatten, ist davon auszugehen dass dies ebenfalls das Ziel der Festgenommenen gewesen sein könnte. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: