Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140711 - 471 BAB A3: Festnahme von vier Personen. Waren im Wert von 20.000 EUR sichergestellt.

Frankfurt (ots) - Donnerstagnacht gegen 03.00 Uhr wurden vier rumänische Staatsangehörige, zwei Männer und zwei Frauen, auf einem Parkplatz an der A3 wegen des Verdachts auf Bandendiebstahl und Hehlerei festgenommen.

Die Tatverdächtigen waren mit ihrem Peugeot auf der A3 in Richtung Süden unterwegs, bevor sie auf dem Parkplatz Stadtwald kontrolliert wurden.

Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs stellten die Polizeibeamten Markenkleidung und Drogerieartikel im Gesamtwert von ca. 20.000,- EUR fest, welche teilweise noch originalverpackt und etikettiert waren.

Des Weiteren konnten zwei Handtaschen, die mit einem doppelten Boden ausgestattet waren, sichergestellt werden.

Alle vier Personen im Alter zwischen 28 und 41 Jahren wurden in die Haftzellen des Polizeipräsidiums Frankfurt gebracht.

Die Ermittlungen zur Herkunft der sichergestellten Waren dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: